Einmal Murmelburg und wieder zurück

So nun mal nach längerer Pause wieder neues von mir…

Oh man…

Wie viele von euch sicher mitbekommen haben war ich ja ab 08.02.2013 mal wieder in Merxhausen…-.- Und ja es hat was gebracht, aber…

Gott sei Dank bin ich wieder zu Hause 🙂

Ihr fragt euch jetzt sicher auch WARUM???

Naja hingegangen bin ich ja,

weil ich Freitag so ne dolle Panikattacke mit Ritz-druck hatte,

dass auch Markus mir nicht mehr helfen konnte.

Also wir (bzw. ich hab gewählt er gesprochen) erst mal Betreuerin angerufen, dann diskutiert weil sie irgendwie nicht wollte dass ich rein gehe.
Habe sie aber dann doch noch dazu bekommen dass sie ein Bett besorgen tut und weil Markus das nicht genug war hat er selbst dort angerufen und mir eins besorgt.

Hinterher stellte sich raus, dass es gut war, dass wir selbst angerufen haben, weil meine Betreuerin sich doch nicht bemüht hatte. Im Gegenteil…

Ich hatte ihr ne Nachricht geschrieben wo drin stand wann ich in Merx sein müsse und ob sie mich bringen kann, weil es super wichtig für mich sei…ruft sie zurück und meint zu Markus:“ Ne, Sorry kann sie nicht fahren habe hier selbst noch 2 Notfälle. Ich werde versuchen ob ich zwischen Montag und Donnerstag mal rein schauen kann.“ Äh…Hallo? Besser wäre es wahrscheinlich gewesen, wenn sie gesagt hätte: „Du ich schaffe es heute zwar nicht mehr, zu ihr zu kommen aber morgen ist zwar Wochenende aber ich werde dann mal schnell rein schauen.“

Naja ich habe dann schon mal angefangen meine Sachen zu packen und als ich dann fertig war, hat unser Nachbar uns (Markus und mich) in die Klinik gefahren, weil ich bis 18Uhr da sein sollte.

Das haben wir ja auch geschafft 😉

Ich hatte dann erstmal Arztgespräch (nen super netter Arzt, der mir sogar das mit meiner Co-Abhängigkeit gut erklären konnte), dann Zimmer bezogen und danach gleich in die Abendrunde rein, obwohl ich total verheult und unsicher gewesen bin xD

Danach ging es auch schon langsam gen Nachtruhe 😉

Samstag ist auf der Station auch nicht viel gewesen und Sonntag sind Dirk und mein Schatz dann zu mir gekommen. War für mich total schön, weil ich Markus doch ziemlich vermisst hatte. Sie haben mir ja auch noch ein paar Sachen mitgebracht was ich jetzt in der Hektik vergessen hatte.

Montag und eigentlich der Rest der Woche war ziemlich langweilig gewesen…Außer Stricken, Häkeln, Lesen und Mandala malen habe ich nicht viel machen dürfen -.-

Ich wollte ja unbedingt auf die 14.1 nach Kassel, weil ich wusste dass deren Therapieangebot viel größer ist, als auf so einer Station.

Da sagt mir diese doofe Ärztin doch ganz unverfroren: Die 14.1 gibt es in Kassel nicht! Was ich nicht wusste war dass dies der Wahrheit entsprach. Die Station wurde nämlich zwischenzeitlich nach Merx verlegt wegen Sanierungsarbeiten.

Also wollte ich in die Tagesklinik und da wollte sie sich dann drum kümmern…

Dienstag in der Visite habe ich das auch noch einmal angesprochen wo dann auch geklärt wurde, was ich an Therapieangeboten wahrnehmen kann und darf. Ist nicht viel gewesen nämlich außer AT gar nichts 😦

Dr. Kratovil hat mich da auch sogar gefragt, ob es nicht besser wäre wenn ich heim gehen würde. Ich habe das erst mal abgelehnt aber wenn ich gewusst hätte wie es weiter läuft…

Mittwoch hat dann eine verrückt gespielt und wurde weg gebracht. Leider ist sie Donnerstag wieder da gewesen und hat das Team und die Patienten zum Wahnsinn gebracht…-.-

Donnerstag ging es meiner Zimmernachbarin scheisse und auch ich bin jeden tag nach vorne gegangen und musste mir mein Kytta holen, weil die mir das nur auf Bedarf gegeben haben-.-

Freitag bin ich dann in Kassel beim Frauenarzt gewesen zum Babytüv 😀

Der Kleinen geht es spitze und auch meine Schmerzen die ich hatte kamen nicht von den Nieren oder so.
Dann als ich wieder auf der Station war war gerade Mittag und die eine Schwester meinte dann zu mir so: Frau Mayerhofer haben sie denn schon gegessen? Ich dachte nur äh wie denn? Bin doch grade erst angekommen und noch gar nicht auf dem Zimmer gewesen!?*hatte ja noch die Jacke an und den Rucksack auf…* 

Ich glaube wäre ich erst um halb 1 da gewesen hätte ich wahrscheinlich gar nix mehr bekommen -.-

Aber abends haben wir dann Pizza selbst gemacht 😉

Freitag war ja meine freundin dann noch da gewesen und am Samstag waren Dirk, Eva und Schatz wieder da…und haben mich auch wieder mit heim genommen xD
Warum? Naja die wussten von der TK nix und ich lasse mich ungern verarschen, da ich sowieso nur auf der Station rum gehangen habe habe ich mich dann abends selbst entlassen, zumal ich eh auf der station instabiler war als vorher oder hinterher. Klingt komisch ist aber wirklich so xD

Seit ich wieder zu Hause bin gab es hier dann auch wieder einiges an Trubel:

Der Schimmel ist noch schlimmer geworden, meine Betreuerin vom Betr. Wohnen will mich nicht mehr deswegen hier besuchen und mein Handy ist jetzt entgültig futsch-.- An dem Vermieter sind wir dran und Donnerstag werde ich mir dann das neue Handy holen 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s