Gedankenwirrwarr und Strickblockade

Jetzt bin ich am 08.04. schon fast vier Wochen hier und trotzdem kann ich immer noch keinen klaren Gedanken fassen. Ich finde das irgendwie nicht schön 😦 Ich kann mich momentan ja nicht mal auf mein liebstes Hobby, das stricken konzentrieren 😥 Es wundert mich schon, dass ich zumindest das Briefe schreiben/beantworten halbwegs hin bekomme 😮 es geht zwar auch nur kleckerweise ist aber besser als gar nix zu schreiben!

Wobei ich muss ja zugeben, der Klinikaufenthalt ist zwar erholsam, aber doch sehr, sehr langweilig :-/ Außer BT (Beschäftigungstherapie oder auch Ergotherapie genannt) oder AT (Arbeitstherapie) wird leider nicht viel angeboten und wenn man hinter den Einzelgesprächen nicht hinterher rennt, bekommt man keine 😥 So ging es mir diese Woche… Mein Gespräch ist irgendwie ins Wasser gefallen :/

Ich hoffe nur es geht mir bald wieder besser und ich kann wieder heim…ist ja schon schade, dass ich an meinem Geburtstag (08.04.) nicht zu Hause bin, sondern in der Klinik hocke…:( Dann komme ich auch wieder regelmäßiger zum bloggen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s